Hochwasser­katastrophe
in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Am 15. Juli 2021 waren in Rheinland-Pfalz verschiedene Städte und Gemeinden in den Hochwasserfluten versunken. Der Pegel der sonst idyllischen Flüsse stieg um einige Meter an. Nichts ist mehr wie es mal war. Viele Familien sind mittellos geworden. Die gesamten Schäden betragen einige Millionen Euro.

Hilfe vor Ort

www.netzwerk-experten.com haben in Kooperation mit einigen Partnern die Initiative „Unternehmen helfen“ gegründet. Ziel ist es, die Betroffenen in verschiedenen Orten von Rheinland-Pfalz  – nachdem die ersten Aufräumarbeiten abgeschlossen sind – nachhaltig und dauerhaft mit personellen Kapazitäten und materiellen Leistungen zu unterstützen. Verschiedene lokale Initiativen organisieren, dass die Hilfe vor Ort direkt und unbürokratisch bei den Betroffen ankommt.

Wer kann helfen

Insbesondere die Vermittlung von Handwerkern aus den unterschiedlichen Gewerken sowie die Vermittlung von Unternehmen, welche durch ihre Dienstleistungen und Produkte beim Wiederaufbau der Häuser benötigt werden haben wir uns als Ziel gesetzt. Die Koordination der Tätigkeiten vor Ort erfolgt in sehr enger Abstimmung mit verschiedenen lokalen Initiativen in Rheinland-Pfalz.

Das Besondere an dieser Initiative: alle an der Initiative mitwirkenden Unternehmen stellen ihre Leistungen ohne Honorar und somit ehrenamtlich zur Verfügung.

DANKE

Vielen Dank folgenden Unternehmen, Institutionen und Vereinigungen, welche sich an der Initiative „Unternehmen helfen“ beteiligen:

Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel
Elektro Wendel

Berichte über Hilfsaktionen

Hier berichten wir in regelmäßigen Abständen über die Aktivitäten von „Unternehmen helfen“ vor Ort in Rheinland-Pfalz.

Haus

Bereits über 30 Unternehmen
„mit dabei“

Seit dem Start der Initiative „Unternehmen helfen“ am 09. August 2021 haben bereits über  30 Unternehmen zugesagt, die Initiative personell und materiell zu unterstützen.

Schreiner, Elektriker, Handwerks-Allrounder,  IT-Experten sowie Unternehmen aus anderen Bereichen sind bereits „mit dabei“. Wir freuen uns sehr, dass die Initiative nach so kurzer Zeit auf diese positive Resonanz stößt.


Rittersdorf

Die ersten Handwerker sind in Rittersdorf

Die ersten beiden Handwerker sind in Rittersdorf eingetroffen: Zwei Mitarbeiter der Firma www.asl-bodensee.de unterstützen eine vom Hochwasser stark betroffenen Familie bei der Sanierung der Erdgeschoss-Wohnung. Das Verputzen der Wände ist die erste Aufgabe der beiden Handwerker.


Kita

Spende für Kindergarten in Wißmannsdorf

Die Initiative „Unternehmen helfen“ hat nun bereits eine erste finanzielle Spende für den sehr stark vom Hochwasser betroffenen Kindergarten in Wißmannsdorf überwiesen. 72 Kinder – im Alter von 2 bis 6 Jahren – haben von einem auf den anderen Tag „ihren“ Kindergarten verloren. Die Erzieherinnen müssen nun von Woche zu Woche schauen, wo sie mit den Kindern eine Unterkunft zum Spielen finden. Mit der Spende werden einerseits neue Spielsachen für die Kinder gekauft und andererseits trägt ein Teil des Geldes etwas zur Sanierung des Kindergartens bei.


Unternehmen helfen

Eine Initiative von:

Netzwerk ExpertenNetzwerk BodenseeNetzwerk SchwabenNetzwerk ThüringenNetzwerk Sachsen